Skip to main content

MitteAugust steht Dayan Kodua für das Kurzfilmprojekt "PeripheresVerlangen" als die ex Soldatin Amina vor der Kamera . Gedreht wird inBerlin. Regie führt Béatrice Lefèvre. Amina kommt aus SierraLeone, sie war im bewaffneten Kampf aktiv. Das Soldatinnen Dasein und die damitverbundenen Gewalterlebnisse haben sie stark geprägt und traumatisiert. Sie hatSchwierigkeiten sich an das "normale Leben" in Brandenburg zu gewöhnen. Sie istillegal in Deutschland und bei Freunden untergekommen.



Zurück zur Übersicht